Vor­schau Bild 1Vor­schau Bild 2Vor­schau Bild 3Vor­schau Bild 4
Anzeigefenster für die Bilder
zurück zur Projektbeschreibung

Taucha

Erweiterung Mittelschule Neubau

Die bestehende Anlage der Mittelschule Taucha ist durch einen langgestreckten Hauptbaukörper in Nord-Süd-Ausrichtung geprägt.
Im Rückraum Richtung Süden sind großzügige Aufenthalts-, Pausen- und Sportflächen angelegt, die in Teilen sowohl für die Mittelschule als auch für die benachbarte Grundschule genutzt werden.
Das Gelände steigt zum Teil über Terrassen- und Stufenanlagen in Richtung Süden an. Markante Bäume prägen einzelne Abschnitte der Außenanlagen. Die bestehende Anlage wird durch den Neubau eines „Seitenflügels“ an dem langgestreckten Hauptbaukörper ergänzt und im 1.OG über eine Brücke mit dem Bestand verbunden.
Der neue Seitenflügel zeigt sich in einer sehr klaren Gebäudekontur und Fassadengliederung. Damit wird die ruhige Gestaltung des Bestandes aufgenommen und fortgesetzt.
Der Neubau wird barrierefrei und entsprechend den aktuellen Energiestandards geplant.
Auftraggeber:
Stadt Taucha/Bauamt
Nutzfläche:
BGF ca. 1.086 m²
Baukosten KG 200-700:
ca. 1.84 Mio €