Vor­schau Bild 1Vor­schau Bild 2Vor­schau Bild 3Vor­schau Bild 4Vor­schau Bild 5Vor­schau Bild 6
Anzeigefenster für die Bilder
zurück zur Projektbeschreibung

Leipzig-Volkmarsdorf

Bebauungsplan Nr. 52 "Eisenbahnstraße"

Der größte Teil des Plangebiets, der Freizeitpark Rabet, wird zum Stadtteilpark ausgebaut, einer „grünen Oase“ innerhalb der hoch verdichteten gründerzeitlichen Blockbebauung. Die Erweiterung und Neugestaltung des Parks setzt wichtige Impulse für Freizeit, Bildung und Erholung und damit für den Stadtumbauprozess im Leipziger Osten.
Wegen des hohen Wohnungsleerstandes werden die geschlossenen Baublöcke zugunsten der Parkfläche auf wenige Gebäude reduziert, die überwiegend infrastrukturelle Einrichtungen wie Kitas, Schulen und Sporthallen aufnehmen.
Eine Nahversorgungseinrichtung wurde in eine vom Abriss bedrohte denkmalgeschützte Markthalle integriert.
Auftraggeber:
Stadt Leipzig
Plangebiet:
12,2 ha
Nutzungen:
Grünfläche, Wohn- und Mischgebiete
Planung:
2005-2007