Vor­schau Bild 1Vor­schau Bild 2Vor­schau Bild 3Vor­schau Bild 4Vor­schau Bild 5Vor­schau Bild 6
Anzeigefenster für die Bilder
zurück zur Projektbeschreibung

Leipzig Connewitz

S-Bahn-Haltepunkt Leipzig-MDR

Im Rahmen des City-Tunnel-Projekts Leipzig entsteht an der Semmelweisstraße ein ebenerdiger S-Bahn-Haltepunkt als Verknüpfungspunkt von S-Bahn und Bus. Der Haltepunkt liegt mittig zwischen der gleichzeitig errichteten Brücke Semmelweisstraße und einer geplanten Fuß- und Radwegbrücke am MDR.
Von der Brücke Semmelweisstraße führen zwei Treppen und parallel geführte behindertengerechte Rampen über eine Zwischenebene auf Geländeniveau zum Bahnsteig.
Die Bahnsteigausstattungen werden in einer "Service-Zone" in der Mitte des Bahnsteigs zusammengefasst. Die Fahrgastunterstände sind in die Stützwand integriert und durch die Öffnung nach zwei Seiten gut einsehbar, vandalismusgeschützt und hell.
Die Stützwände sind mit 5 cm tiefen Texturen und Matrizenschalungen horizontal profiliert. Auch die Geländer sind horizontal gegliedert.
Auftraggeber:
DEGES
Planung:
2005
Fertigstellung:
2008
Inbetriebnahme:
2013
Plangebiet:
1 ha
Baukosten:
ca. 2,7 Mio. �