Vor­schau Bild 1Vor­schau Bild 2Vor­schau Bild 3Vor­schau Bild 4Vor­schau Bild 5
Anzeigefenster für die Bilder
zurück zur Projektbeschreibung

Weimar

Sanierung und Neubau Schillerhof

Der Schillerhof in Weimar befindet sich im unmittelbaren Stadtzentrum zwischen Theaterplatz und Frauenplan.
Die historischen Baukörper mit ihren reich verzierten Stuckfassaden bilden ein wichtiges städtebauliches Ensemble und werden restauriert in die neue Planung einbezogen. Die innere Struktur wird für Einzelhandelsnutzungen verändert. Dabei wird die historische Konstruktion, in Teilen aus Holzfachwerk, statisch ertüchtigt. Flexible Flächenzuordnungen lassen mehrgeschossige Ladennutzungen zu. Die Baulücke an der Schützengasse wird in zeitgemäßer Architektur geschlossen. Klassische Gliederungselemente werden dabei aufgenommen und der städtebauliche Zusammenhang hergestellt. Innerstädtisches Wohnen im Dachgeschoss ergänzt das Nutzungsangebot.
Auftraggeber:
B&L Schillerstraße
Weimar GmbH
Planung:
seit 2008
Realisierung:
2012 - 2014
Umbaufläche:
ca. 3.815,00 m²
Baukosten:
ca. 4 Mio €