Vor­schau Bild 1Vor­schau Bild 2Vor­schau Bild 3Vor­schau Bild 4Vor­schau Bild 5Vor­schau Bild 6
Anzeigefenster für die Bilder
zurück zur Projektbeschreibung

Leipzig

Ganztagsbetreuung Friedrich-Dittes-Straße

Die Ganztagseinrichtung für 220 Grundschulkinder mit Sprachstörungen oder Sprachentwicklungsstörungen ergänzt die Betreuungsangebote der bestehenden Kindertagesstätte und einer geplanten Kinderkrippe.
Zudem sind quartiersoffenen Angebote als Synergieeffekt der Einrichtungsbestandteile vorgesehen.
Die Ganztagsbetreuung umfasst einen 3-geschossigen Neubau an der Ecke Theodor-Neubauer-Straße sowie das 2-geschossige Bestandsgebäude.
Der Neubau markiert die städtebaulich prägnante Grundstücksecke im Süd-Osten und zeigt damit die wichtige Funktion der Einrichtung für das gesamte Stadtquartier.
Die Gebäudeform entwickelt sich um einen Innenhof, der das Thema des bestehenden „Gartenhofs“ aufnimmt und als Orientierungsraum nutzt. Die Durchwegung dieses Hofs von der Theodor-Neubauer-Straße zum neuen Vorplatz an der Friedrich-Dittes-Straße unterstützt die öffentliche Bedeutung der Einrichtung im Stadtquartier.
Auftraggeber:
SEB Städtischer Eigenbetrieb Behindertenhilfe Leipzig
Planung:
2015
geplante Fertigstellung:
2017
Nutzfläche:
HNF ca. 1.700m²