Vor­schau Bild 1Vor­schau Bild 2Vor­schau Bild 3Vor­schau Bild 4Vor­schau Bild 5Vor­schau Bild 6Vor­schau Bild 7Vor­schau Bild 8Vor­schau Bild 9Vor­schau Bild 10
Anzeigefenster für die Bilder
zurück zur Projektbeschreibung

Leipzig

Kita Holbeinstraße

Der 3-geschossige Neubau wird 60 Krippenplätze und 140 Kindergartenplätze zur Verfügung stellen. Die S-Form des Gebäudes schirmt die empfindlichen Nutzungsbereiche der Kinder vom Straßenlärm der Antonienstraße und der Holbeinstraße ab und definiert zugleich die Freiräume. Sie öffnet den Empfangsraum zur Oeserstraße, fängt den Straßenraum auf und leitet die Besucher in das Gebäude. Auf der anderen Seite öffnet sich die S-Kurve zum Wasser und zum Grün und schützt die Spielbereiche der Kinder.
Das Gebäude rückt in Richtung Norden an die Holbeinstraße heran und bildet die städtische Fassade. Es treppt sich von der 3-Geschossigkeit über das Spieldeck bis zum Gelände ab. Hier sind keine Schallschutzmaßnahmen mehr erforderlich und der Spielgarten kann einen grünen Rahmen erhalten. Über Außentreppen, die der Staffelung des Gebäudes folgen, gehen die Kinder auf das Spieldeck und in den Garten. Das Krippenspielgelände öffnet sich direkt vor den Gruppenräumen im Erdgeschoss.
Bauherr:
LESG Leipzig mbH
Planung:
2019
geplante Fertigstellung:
2021